Konsolen News

Call of Duty: Black Ops 4 – Seaside Sunset und Firing Range Night im neuen Update

Treyarch veröffentlicht ein neues Update zu Call of Duty: Black Ops 4 auf der Playstation 4 und das ist drin!

Treyarch hat ein neues Update zu Call of Duty: Black Ops 4 für dich am Start. Vorausgesetzt du spielst auf der Playstation 4, warten mit „Seaside Sunset“ und „Firing Range Night“ ab sofort neue Karten-Varianten auf dich.

Außerdem liefert das Update eine Zombies Origins Character Mission im Blackout-Spielmodus sowie neue Playlisten für Hardcore Nuketown, Chaos Hardpoint und Mercenary Objective Moshpit.

Call of Duty: Black Ops 4
Bildquelle: reddit.com

Natürlich gibt das Update noch weitere Änderungen her. Wir haben hier einmal die Highlights des Updates hervorgehoben.

Patch Highlights

Multiplayer

  • Safeguard playlist (PS4).
  • Seaside Sunset and Firing Range Night MP maps.
  • Hardcore Nuketown, Chaos Hardpoint, and Mercenary Objective Moshpit playlists.
  • Exploit/bug fixes for Nuketown and Summit.

Blackout

  • Zombies Origins Character Missions (PS4).
  • Blightfather Event with lower health in Solos and Duos (PS4).
  • Bowie Knife now available on all platforms.

Zombies

  • Stability fixes across all maps.

General

  • Specialist HQ and After Action Report improvements.

Weitere Details aus dem Changelog findest du hier!

Wie immer, und ja ich weiß es nervt den ein oder anderen, ist das Update vorerst ausschließlich für die PS4 verfügbar. In der kommenden Woche werden dann auch alle anderen Plattformen bedient.

Hast du dir schon die neuen Karten-Varianten angeschaut und wie ist dein Eindruck von den Änderungen im Update?

Quelle: reddit.com

Hinterlasse einen Kommentar

Klicke hier um einen Kommentar zu hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.