Hardware News

AORUS AD27QD – Gigabyte plant ersten 144 Hz Freesync Monitor

Gigabyte erweitert sein Produktsortiment und bringt seinen ersten Gaming-Monitor mit AMDs Freesync-Technologie auf den Markt.

Wenn man Gigabyte und von dessen Marke AORUS hört, denkt jeder gleich an Grafikkarten, Gaming-Notebooks oder Mainboards. Dabei kann Gigabyte noch so viel mehr. Gaming-Monitore zum Beispiel. Glaubst du nicht? Na dann pass mal gut auf.

Pünktlich zum Start des neuen Jahres, erweitert Gigabyte seine Produktpalette und bringt am 16. Januar, pünktlich im Nachgang zur CES 2019, seinen ersten eigenen Gaming-Monitor auf den Markt.

Erster Gigabyte-Monitor nutzt AMDs Freesync-Technologie

Ausgestattet mit AMDs Freesync-Technologie, wartet der AORUS AD27QD mit einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll auf. Unterstütz wird dabei eine WQHD-Auflösung und Freesync-Rate bis 144 Hz.

Gigabyte selbst geht zu den weiteren Spezifikationen zwar nicht näher ins Detail, doch lassen sich über diverse Quellen folgende Details zusammenfassen.

AORUS AD27QD
Bildquelle: u/Kagami014 Reddit

So soll der AORUS AD27QD über ein 27 Zoll großes IPS-Panel mit einer WQHD-Auflösung von 2.560 × 1.440 Pixeln verfügen. Außerdem unterstützt Freesync sowohl Displayport 1.2 als auch HDMI 2.0 mit 48 bis 144 Hertz.

Wie man aus diversen Quellen heraushört, wird der AD27QD mit großer Wahrscheinlichkeit auf einem Acer-Monitor basieren. Wir können uns da natürlich täuschen. Ein offizielles Statement dazu gibt es leider nicht.

Selbstverständlich wird auch der erste Gaming-Monitor durch RGB bzw. LED-Elemente richtig in Szene gesetzt. Darüber hinaus wartet dieser mit einem etwas höheren Standfuss auf.

AORUS AD27QD
Bildquelle: u/Kagami014 Reddit

Leider ist aktuell noch nicht bekannt, in welcher Preiskategorie der Monitor zu finden sein wird. Anzunehmen ist aber, dass er sich im mittleren Preissegment bewegt.

Was sagst du zum ersten Gaming-Monitor von Gigabyte? Pack uns deinen ersten Eindruck hier in die Kommentare!

Quellen: pcgameshardware, reddit